Gute Beispiel für Social Media Marketing

Die Menschen haben sich in den letzten Jahren extrem weiterentwickelt. Egal ob es die Kommunikation, die Technik oder Wirtschaft betrifft. Besonders die Technik hat sich extrem verbessert und weiterentwickelt und öffnet und ermöglicht uns nun viele neue Türen und Dinge. Von diesen konnten wir vor Jahren nur träumen. Besonders Soziale Netzwerke haben an Beliebtheit und Wichtigkeit zugenommen, egal ob im Alltag oder auf der Arbeit. Social Media eröffnet uns nicht nur privat neue Kommunikationsmöglichkeiten. Auch Unternehmen können von dieser neuen Form extrem profitieren. Hier spielt der Begriff Social Media Marketing eine besonders wichtige Rolle. Worum es sich dabei genau handelt, und wie Sie dies für Ihr Unternehmen nutzen können, erkläre ich in diesem Text.

Beispiele für Social Media Marketing

Mit Online Marketing können Unternehmen problemlos Social Media nutzen, um auf sich aufmerksam zu machen und um neue Kunden für sich zu gewinnen. Dabei haben Sie verschiedene Möglichkeiten der Nutzung von Social Media. Welche Plattform bzw. wie viele möchten Sie verwenden? Wann möchten Sie etwas veröffentlichen? Wie viel möchten Sie investieren? Wie viel Zeit steht Ihnen zur Verfügung? Mit der Zeit können noch einige weitere Fragen entstehen. Aber Social Media als Marketing-Plattform ist nicht nur einfach im Gebrauch, sondern kann auch noch viel Spaß machen.

Was können Sie mit Social Media erreichen und auf welche Weise?

Sie können wesentlich besser und schneller Menschen aus Ihrer Zielgruppe erreichen und ansprechen. Natürlich sind auch alle herkömmlichen Strategien wie Fernsehwerbung und Newsletter immer noch hilfreich. Aber Social Media ermöglicht Ihnen, den Vorgang des Bekanntwerdens und des Verkaufes schneller zu erreichen.

Sie veröffentlichen Bilder, Videos, Live-Videos, erstellen eine Story oder einen GIF, und laden diesen auf Ihrer Seite hoch. Ihre Follower und Fans werden so auf dem laufenden gehalten und erfahren alles wichtige über Aktionen und Rabatte. Dafür müssen Sie nur den richtigen Content posten, der den Interessen Deiner Zielgruppe entspricht.

Hierbei haben Sie eine große Auswahl, auf welchem Portal Sie aktiv sein möchten. Besonders beliebt und daher auch ideal sind Facebook, Instagram und YouTube. Ansonsten können Sie auch Plattformen wie Snapchat, Pinterest oder Twitter für Ihr Online Marketing nutzen.

Beispiel für Social Media Marketing

Da sich die Themen Beauty, Fitness und Gesunde Ernährung in den letzten Jahren extrem etabliert haben, finden Sie auch eine Vielzahl an Anbietern für z.B. Fitness-Food. Auf Instagram können diese Unternehmen nun mit Rabattaktionen und coolen Videos für sich werben, um so Käufer für sich zu gewinnen. So können ganz schnell die Verkäufe generiert werden. Gehen potentielle Kunden einmal auf die Website, wird ihnen mit Hilfe von eingestellten Algorithmen auf Instagram ab und zu kleine Werbepost dieser Marke angezeigt. So bleiben sie in Erinnerung!

Wie Sie sehen, sollten Sie unbedingt mit dem Fortschritt mitgehen, und Social Media Marketing für Ihr Unternehmen nutzen!